Anlagenbeispiel FLEXISORB

FLEXISORB - unser System für Sonderanlagen

Falls ein Standard-Adsorptionstrockner nicht zu Ihrer Anwendung passen sollte, so können wir Ihnen für größere Luftmengen (ab 2000 m³/h) Sonderanlagen aus unserem Flexisorb-System anbieten.

Flexisorb-Entfeuchter bieten viel: von der einfachen Entfeuchtung bis hin zur kompletten Prozessluft-Konditionierung mit individueller Lufttemperatur

 

FLEXISORB CF-192R DX

Das Flexisorb-Prinzip ermöglicht viele Kombinationen, z. B. bestehend aus:

  • Filtrierung, Kühlung und Temperierung
  • Adsorptionstrocknung
  • Rotorregeneration mit Elektro-, Dampf-, Gas-, Fern- oder Abwärme

Die Abbildung "Anlagenbeispiel" zeigt z. B. eine Trocknungsanlage, die sich aus einem drückenden Prozessluftventilator, einer Vorkühlung, Adsorptionstrocknung und Nachkühlung zusammensetzt (die Filtrierung ist nicht dargestellt).

 

FLEXISORB RF-101R

Anlagenaufbau im Allgemeinen

  • robuster Bodenrahmen mit Stapleröffnungen
  • Gehäuserahmen aus eloxierten Aluminiumprofilen
  • Seitenverkleidung doppelwandig, innen verzinkt und außen lackiert, Edelstahl innen und außen optional, Mineralwollisolation 50 mm (100 kg/m³)
  • interne Gehäuseböden doppelwandig, verzinkt, Edelstahl optional, Mineralwollisolation 50 mm (100 kg/m³)
  • herausziehbare Rotoreinheit
  • hochwertige Lüftungskomponenten:
  • Seibu Giken Adsorptionsrotor
  • Siemens Motoren
  • Ziehl Ventilatoren oder glw.
  • Fläkt Coiltech Wärmetauscher, etc.
  • Schaltschrank, normgerechte Ausführung

 

             

   

Nach oben