Desktop
Tablet
Mobile
()

CONSORB DC-31T 16A

Adsorptionstrockner

Der DC-31T 16A ist ein Adsorptionstrockner nach dem Consorb-Prinzip mit Feuchtluftabfuhr nach außen für den mobilen und stationären Einsatz.

Entfeuchtungsleistung bei 20°C und 60 % rel. Feuchte

2,1 kg/h

Prozessluftmenge, nominal, bei ext. Pressung

490 m³/h, freier Auslass

  • Gehäuse aus Edelstahl
  • getrennte Führung der Prozess- und Regenerationsluft
  • waschbarer D-MAX Silicagel-Entfeuchtungsrotor
  • mit elektrischer PTC-Regenerationsheizung
  • Ampèremeter hilfreich zur Regenerationsluft-Einstellung

Auch als Mietgerät erhältlich

Lieferzeit: ca. eine Woche
Zwischenverkauf vorbehalten

netto EUR 169,00 zzgl. Mwst.brutto EUR 201,11 inkl. Mwst.MIETPREIS pro Woche
Es gelten die AVLB und ggf. die Mietbedingungen der Fa. Frey GmbH.

Technische Daten Adsorptionstrockner DC-31T 16A

Entfeuchtungsleistung bei 30°C und 80 % rel. Feuchte:
2,6 kg/h
Entfeuchtungsleistung bei 20°C und 60 % rel. Feuchte:
2,1 kg/h
Entfeuchtungsleistung bei 10°C und 70 % rel. Feuchte:
1,7 kg/h
Entfeuchtungsleistung bei 0°C und 90 % rel. Feuchte:
1,5 kg/h
Prozessluftmenge, nominal, bei ext. Pressung:
490 m³/h, freier Auslass
Regenerationsluftmenge, nominal, bei ext. Pressung:
85 m³/h, freier Auslass
Arbeitsbereich Temperatur:
-20 bis +35 °C
Arbeitsbereich Feuchte:
10 - 100 % rF
el. Erhitzerleistung, max.:
3 kW
el. Motorleistung, max.:
0,4 kW
el. Gesamtanschlussleistung, max.:
3,4 kW
Anschlussspannung:
1x 230V, 50 Hz
Absicherung:
16 A
erforderliche Schaltleistung für Fernschaltkontakt (z.B. Hygrostat oder Fern-EIN):
1 A (Steuerspannung)
Höhe (über alles):
464 mm
Breite (über alles):
455 mm
Tiefe (über alles):
520 mm
Gewicht:
32 kg
Eintritt Prozessluft:
160 mm
Austritt Prozessluft (Trockenluft):
160 mm
Eintritt Regenerationsluft:
80 mm
Austritt Regenerationsluft (Feuchtluft):
80 mm
Drehzahl des Rotors:
24 1/h
Geräuschpegel, mit angeschlossenen Rohrleitungen, 1m Freifeld:
<59 dB(A)
Filterklasse:
G4

Gerätebeschreibung Adsorptionstrockner DC-31T 16A

Einsatzbereich:
facettenreicher Einsatzbereich, zum Erreichen geringster Restfeuchte, zum Trocknen gezielter Luftmengen oder bei geringen Temperaturen, mit Feuchtluftabfuhr nach außen
Arbeitsprinzip:
CONSORB
Installationsweise:
mobil und stationär, stehend
Feuchtluftabfuhr:
erforderlich
Gehäuse:
Edelstahl, selbsttragend
Wartungszugänglichkeit:
von vorne und von oben
Luftfilter, Filterklasse:
je ein G4-Filter für die Prozess- und Regenerationsluft, schnell und einfach zu erreichen
Ventilator:
je ein Radialventilator für die Prozess- und Regenerationsluft, alle Ventilatoren direkt angetrieben
Entfeuchtungsrotor:
Seibu Giken DMR, d 300mm x h 100mm
Rotorantrieb:
Rotormotor mit Riemenantrieb und Riemenspannvorrichtung
Regenerationsheizung:
elektrische PTC-Heizung, selbstregelnd und überhitzungssicher, mit Ampèremeter zur einfachen Reg.-Luftmengeneinstellung
elektrische Ausstattung:
alle Komponenten auf Reihenklemme verdrahtet, Ein/Aus- und Man/Auto-Schalter, mit Ampèremeter, Betriebsstundenzählwerk und Hygrostat-Anschlussdose, normgerechte Ausführung
Regelbarkeit:
vorbereitet zum Hygrostatanschluss
Signalaustausch:
Fern-EIN/AUS
Zuleitung:
230V-CEE(!)-Stecker mit 2m Zuleitung
Betriebsstundenzählwerk:
Standard
Geräteanschlussdose Hygrostat/Fern-EIN:
Standard