Hygrostat HMH

[zurück zur Übersicht]
  • Hygrostat mit einem Wechslerkontakt

Technische Daten HMH

  • Arbeitsbereich Temperatur:
    -20 bis +60 °C
  • Arbeitsbereich Feuchte:
    10 bis 100 % rF, kein Nebel
  • Schaltdifferenz:
    3 % rF bei 45% rF, nicht einstellbar
  • Reaktionszeit:
    träge
  • 1. Schaltkontakt, Schaltleistung 230V AC:
    10 A bei 25 °C, 8 A bei 60 °C, ohmsche Last
  • 1. Schaltkontakt, Schaltleistung 24V AC:
    < 1 A (nur Steuerspannung)
  • 1. Schaltkontakt, Schaltleistung 24V DC:
    nicht zulässig, bitte um Rücksprache
  • Anschlussspannung:
    ohne
  • Schutzklasse Gehäuse:
    IP 54
  • Schutzklasse Sensor:
  • Höhe:
    318 mm
  • Breite:
    80 mm
  • Tiefe:
    74 mm
  • Gewicht:
    0,6 kg

Gerätebeschreibung HMH

  • Einsatzbereich:
    zur Regelung eines Luftentfeuchters bzw. Luftbefeuchters
  • Messprinzip:
    mechanisch
  • Sensorart:
    Haar-Harfen-Messelement mit Mikroschalter
  • Gehäuse:
    Grundgehäuse aus farblos eloxiertem Aluminium, Deckel und Sensorkäfig aus crèmefarbenem Kunststoff, mit Stellknopf
  • Montage:
    mit Wandhalterung zur Aufputz- oder Luftkanalmontage
  • Messgrößen:
    relative Feuchte
  • Anzahl Schaltkontakte:
    1x Wechselkontakt
  • Quelle der Schaltkontakte:
    rel. Feuchte
  • Bedienung, Sollwert-Vorgabe:
    über Drehknopf am Gehäuse
  • Vorgabe Stufendifferenz:
    Individuell
  • Vorgabe Schaltdifferenz:
    nicht veränderbar
  • Kalibrierung:
    Jeder Sensor ist werkseitig kalibriert. Nachkalibrierung mit Referenzhygrometer leicht durchführbar.
Hygrostat HMH
Weitere Bilder: [2]
Art-Nr.: D100388

Downloads