Schimmel

 

Korrosion

 

Verklumpungen

 

Bakterien

Trockenluftlager

Typische Probleme bei zu hoher Luftfeuchte

•    Korrosionsschäden
•    Bakterien- & Schimmelpilzbildung
•    Verklumpungen von Schüttgut
•    und viele mehr

Luftentfeuchtung ist die Lösung

Durch die Nutzung eines Lufttrockners kann die relative Feuchte innerhalb eines Lagerraumes so gesteuert werden, dass die Waren auch über längere Perioden bei gleich bleibender Qualität gelagert werden können.

Schimmelbildung wird schon ab einem Maximalwert von 70% relativer Luftfeuchte vermieden, während es für die Vermeidung von Bakterienwachstum, Korrosion und Verklumpungen maximal 50% relativer Luftfeuchte bedarf.

Trockenluftlager werden für die Lagerung verschiedenster Materialien verwendet. Beispielsweise für Mais, Kaffee, Pulver, Zucker, elektronische Geräte sowie für militärische Fahrzeuge und Flugzeuge. Die Verwendung trockener Luft ist deutlich ökonomischer und auch ökologischer als das Beheizen und Belüften großer Lagerflächen.

Die Firma Frey bietet mit der DST Produktpalette vielseitige und bedarfsgerecht anpassbare Luftentfeuchter, die adäquate Klimaverhältnisse gewährleisten.

Wir machen uns gerne mit den spezifischen Anforderungen Ihrer Anwendung vertraut. Detaillierte Informationen geben wir Ihnen sehr gern im persönlichen Gespräch. Bitte kontaktieren Sie uns!

Kontaktformular – info(at)ffrey.de – 04193-7556-0